Sozialarbeiter / Psychologen / Pädagogen (w./m.) für zwei stationär betreute Einzelwohnen mit jeweils einem Jugendlichen


Anforderungsprofil
 

grundständiger Studienabschluss (Bachelor): Soziale Arbeit / Sozialpädagogik / Psychologie / Heilpädagogik / Rehabilitationspsychologie / Rehabilitationspädagogik / Pädagogik / Erziehungswissenschaften
Berufsabschluss: Erzieher/-in, Heilpädagoge/-in, Heilerziehungspfleger/-in
Arbeitsfeld: SGB VIII stationär / Kinder und Jugendhilfe
Magdeburg
Herr Uwe Schmidt (Geschäftsführung)
sozialversicherungspflichtige Anstellung / Honorar
Vollzeit oder Teilzeit ist möglich / drei Schichtsystem / rollende Schicht mit Nachtwache und Wochenenddienst
Haustarif
Juni 2018
ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein junges, etabliertes Unternehmen im Bereich der ambulanten Einzelbetreuung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher, suchen Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen für die Rund-um-die-Uhr Betreuung zweier Jugendlicher in jeweils einem betreuten Einzelwohnen in Magdeburg.

Schwerpunkt der Maßnahmen ist die Stabilisierung und Begleitung in der Erarbeitung niederschwelliger psychosozialer und persönlicher Entwicklungsaufgaben. Eine intensive Betreuung umfasst Aufbau und Erhalt einer Tagesstruktur, die neben den alltäglichen Aktivitäten auch niederschwellig bildungs- und, freizeitpädagogische und kommunikative Kompetenzen stärkt. Der soziotherapeutische Ansatz sowie das Case- Management sind zentrale Bestandteile in der Betreuungsarbeit. Diesbezüglich bieten wir zwei Schulungen zu den Themen „Entstehung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter“ sowie „Soziotherapie und Case- Management“ an. Die Teilnahme hierbei ist bindend und kostenfrei. Um eine abrechenbare Entwicklung zu gewährleisten, besteht eine sehr zielorientierte Arbeitsstruktur. Arbeitsinhalte und Projekte werden stets im Team geplant und reflektiert sowie durch die regelmäßige Teilnahme an Dienstberatungen, Fallbesprechungen und der Supervision auf ihre Wirksamkeit hin überprüft.

Der Betreuer oder die Betreuerin sollte über sozial- und/ oder heilpädagogische Kenntnisse verfügen. Wir wünschen uns einen grundständigen Studienabschluss (Bachelor) im sozialpädagogischen, Psychologischen oder pädagogischen Bereich oder eine staatliche Anerkennung als Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger oder Erzieherin/Erzieher. Erfahrung in der Schnittstellenarbeit mit Kliniken und Bildungseinrichtungen und im Umgang mit psychisch erkrankten Kindern oder Jugendlichen ist von Vorteil. Des Weiteren erfordert die Arbeit ein hohes Maß an Strukturierung, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Selbstreflexion und Teamgeist.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zukommen lassen! Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch gern telefonisch unter der Rufnummer +49(0)172/9698750 (Herr Uwe Schmidt) zur Verfügung.