Klangschmiede - Instrumentenbau und „Musiktherapie“

Kurzbeschreibung
Viele von uns denken bei „Musiktherapie“ an „Orphsche Instrumente“, Gitarren und Triangel. Aber Musik ist viel mehr und gleichzeitig viel weniger als das. Ein Stampfen mit dem Fuß ist Musik und das rhythmische Schlagen auf eine alte Holzkiste ebenso. Hunderte Naturvölker leben täglich mit Musik und haben den Begriff Gitarre noch nie gehört.
Genau diesen Völkern werden wir im Workshop über die Schulter sehen. Wieder wird der Wald den Baumarkt ersetzen und unsere selbstgebauten Instrumente kosten nur wenige Cent. Der Workshop ist so konzipiert, dass Sie ihn sofort mit Ihren Kindern als Wochenend– oder Ferienprojekt nachmachen können. 3 - 4 selbstgebaute traditionelle Instrumente, jede Menge Musikspiele und Ideen werden Sie bei Ihrer Abreise bereits im Gepäck haben.


Klangschmiede - Instrumentenbau und „Musiktherapie“ Inhalt

  • Basiswissen
  • Materialkunde „das Meiste steckt im Nichts!“
  • Tipps / Tricks / Kniffe
  • traditionelle Techniken
  • der Musikbegriff der Naturvölker
  • das eigene Straßenorchester
  • Kinder und Musik
  • Musikspiele
  • Didgereedo, Trommeln, Percussioninstrumente (Bau)
  • Einführung und Spieltechnik
  • einfache Blasinstrumente
  • Musik...Musik...Musik


durchführbar als:

  • Workshop (Team)
  • Seminar (Team)
  • teambegleitend
  • eintägiges Projekt
  • mehrtägiges Projekt
  • Ferienfreizeit
  • Fest / Kinderbetreuung



Sonstiges
!!! Achtung !!! Dieser Workshop macht Lust auf Krach und wirkt in der richtigen Dosis extrem ansteckend!!!